Quirin

Quirin ist ein männlicher Vorname, der hauptsächlich in Altbayern und in der Stadt Neuss am Rhein (Stadtpatron) anzutreffen ist. Quirin ist aber auch ein gebräuchlicher Nachname. Der Name kommt aus dem Lateinischen, wo Quirinus nebst einem häufigen Vor- und Nachnamen der Name eines römischen Kriegsgottes war, der wahrscheinlich ursprünglich der sabinischen Mythologie entstammt (quiris = lat. Speer, Lanze). Der Vorname Quirin wird vorwiegend im deutschen Sprachraum verwendet, ist allerdings nicht allzu gebräuchlich.

Kürzlich Neugeborene

Einzigartig und topaktuell ist die Auflistung der kürzlich neugeborenen Kinder aus verschiedenen Schweizer Spitälern.

  • Quirin Mael [-] [der Prinz]
    Spital Zollikerberg
    13. Mai
  • Julian Quirin [dem Jupiter geweiht] [-]
    Spital Bethesda
    3. Februar

Namenstag

Quirin feiert am 4. Juni, 16. Juni und 11. Oktober seinen Namenstag.

Historische Verbreitung

Quirin ist ein verbreiteter Vorname in mehreren Ländern. Die höchste Popularität ist in Österreich.

Geschwister von Quirin

Franziska, Laurenz, Lejan, Philippa, Lucien, Antonia und Danilo sind die populärsten Geschwistervornamen von Quirin. Kennst Du noch weitere Geschwister von Quirin?

Zweitnamen von Quirin

Luca und Gian wird häufig als Zweitnamen von Quirin verwendet.

Quirin wird häufig als Zweitname von verwendet.

Ähnlich klingende Vornamen

Folgende Vornamen sind vom Klang her ähnlich zu Quirin:

Weitere Vornamen

Folgende Vornamen kommen alphabetisch vor oder nach Quirin:

Quirijne Quirina

Hier eine Auswahl von Vornamen, die ebenfalls mit dem Buchstaben Q beginnen und 6 Buchstaben lang sind.

Zufällige Vornamen

Lässt Du Dich gerne inspirieren? Hier eine Auswahl von 10 zufälligen Vornamen:

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.