Laura die Lorbeerbekränzte

Laura ist ein weiblicher Vorname und eine Kurzform von Laurentia, dem Pendant zu dem männlichen lateinischen Vornamen Laurentius, der "aus der Stadt Laurentum" bedeutet, aber in Anlehnung an laurus "Lorbeer" umgedeutet wurde zu "lorbeerbekränzt". Im deutschen Sprachraum ist der Vorname Laura weit verbreitet, insbesondere in der Schweiz.

Zu den Varianten von Laura gehören: Lara, Laure und Laureen.

Bedeutung

Die außerordentliche Beliebtheit des Namens seit dem Ausgang des Mittelalters verdankt sich dem Einfluss des italienischen Dichters Francesco Petrarca, der in seinem Canzoniere die Liebe zu einer unerreichbaren, ab der Mitte des Werks auch durch den Tod unerreichbar gewordenen Geliebten namens Laura besingt und durch dieses Werk die Liebesdichtung und Liebesauffassung in ganz Europa für die folgenden Jahrhunderte nachhaltig prägte.

Kürzlich Neugeborene

Einzigartig und topaktuell ist die Auflistung der kürzlich neugeborenen Kinder aus verschiedenen Schweizer Spitälern. Laura gehört aktuell zu den sehr populären Vornamen.

  • Laura [die Lorbeerbekränzte]
    Spital Linth
    11. August
  • Laura [die Lorbeerbekränzte]
    Zuger Kantonsspital
    11. August
  • Laura [die Lorbeerbekränzte]
    Kantonsspital Nidwalden
    10. August
  • Laura Cecilia [die Lorbeerbekränzte] [-]
    Kantonsspital St. Gallen
    6. August
  • Laura [die Lorbeerbekränzte]
    Privatklinikgruppe Hirslanden
    3. August
  • Laura [die Lorbeerbekränzte]
    Spital Thun
    1. August
  • Laura [die Lorbeerbekränzte]
    Kantonsspital Nidwalden
    27. Juli
  • Laura [die Lorbeerbekränzte]
    Spital Thurgau Frauenfeld
    25. Juli
  • Enya Laura [Wasser des Lebens] [die Lorbeerbekränzte]
    Kantonsspital Aarau
    21. Juli
  • Laura [die Lorbeerbekränzte]
    Kantonsspital St. Gallen
    19. Juli

Internationale Beliebtheit

In der Grafik findest Du die Platzierung für den Vornamen Laura. Die höchste Platzierung in der Schweiz war Rang 1 im Jahr 2002.

Das könnte Dich auch interessieren

Namenstag

Laura feiert am 1. Juni und 19. Oktober ihren Namenstag.

Historische Verbreitung

Laura ist ein verbreiteter Vorname in mehreren Ländern. Die höchste Popularität ist in Armenien.

Geschwister von Laura

Julia, Anne, Anna, Eric, Lucie, Renata und Alina sind die populärsten Geschwistervornamen von Laura. Kennst Du noch weitere Geschwister von Laura?

Zweitnamen von Laura

Folgende weibliche Namen werden als Zweitnamen für Laura verwendet:

Laura wird für folgende Vornamen als Zweitnamen verwendet:

Ähnlich klingende Vornamen

Folgende Vornamen sind vom Klang her ähnlich zu Laura:

Ähnlich beliebte Vornamen

Anagramme von Laura

Alura und Luara werden mit den exakt gleichen Buchstaben geschrieben wie Laura.

Weitere Vornamen

Folgende Vornamen kommen alphabetisch vor oder nach Laura:

Laur Laura-Ailin

Hier eine Auswahl von Vornamen, die ebenfalls mit dem Buchstaben L beginnen und 5 Buchstaben lang sind.

Zufällige Vornamen

Lässt Du Dich gerne inspirieren? Hier eine Auswahl von 10 zufälligen Vornamen:

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.