Lasse der Sieger

Lasse ist die Koseform des skandinavischen männlichen Vornamens Lars, wird jedoch auch als eigenständiger Name verwendet. Lars ist wiederum die skandinavische bzw. finnische Kurzform des lateinischen Vornamens Laurentius; zur ursprünglichen Bedeutung des Namens siehe dort. Eine ähnliche schwedische Koseform existiert auch beim Vornamen Bo (Koseform: Bosse).

Kürzlich Neugeborene

Einzigartig und topaktuell ist die Auflistung der kürzlich neugeborenen Kinder aus verschiedenen Schweizer Spitälern.

  • Lasse [der Sieger]
    Spital Linth
    12. Juli
  • Lasse [der Sieger]
    Spital Thun
    15. Juni
Blogeinträge mit und über Lasse

Internationale Beliebtheit

In der Grafik findest Du die Platzierung für den Vornamen Lasse. Die höchste Platzierung in Dänemark war Rang 18 im Jahr 1996.

Das könnte Dich auch interessieren

Historische Verbreitung

Lasse ist ein verbreiteter Vorname in mehreren Ländern. Die höchste Popularität ist in Dänemark.

Geschwister von Lasse

Julius, Thilo, Enno, Nieves, Fenja und Thorge sind die populärsten Geschwistervornamen von Lasse. Kennst Du noch weitere Geschwister von Lasse?

Zweitnamen von Lasse

Joris und Amiel wird häufig als Zweitnamen von Lasse verwendet.

Lasse wird für folgende Vornamen als Zweitnamen verwendet:

Ähnlich klingende Vornamen

Folgende Vornamen sind vom Klang her ähnlich zu Lasse:

Anagramme von Lasse

Aless, Assel und Sales werden mit den exakt gleichen Buchstaben geschrieben wie Lasse.

Weitere Vornamen

Folgende Vornamen kommen alphabetisch vor oder nach Lasse:

Lassaria Lasse-Henning

Hier eine Auswahl von Vornamen, die ebenfalls mit dem Buchstaben L beginnen und 5 Buchstaben lang sind.

Zufällige Vornamen

Lässt Du Dich gerne inspirieren? Hier eine Auswahl von 10 zufälligen Vornamen:

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.