Gottfried

Gottfried ist ein altdeutscher Männername, seine Bedeutung ist Gottes Schutz bzw. eben „göttlicher Friede“. Als solcher entspricht er dem hebräisch-alttestamentlichen Namen Salomo ebenso wie dem muslimischen Suleiman. Eine deutsche Kurzform des Namens ist Götz, eine Abwandlung Göpfert. Gottfried ist auch ein etwas veraltetes Synonym für Jackett, Uniformrock, Gehrock. Der Vorname Gottfried findet im deutschen Sprachraum weite Verbreitung.

Namenstag

Gottfried feiert am 13. Januar, 12. Oktober und 8. November seinen Namenstag.

Historische Verbreitung

Gottfried ist ein verbreiteter Vorname in mehreren Ländern. Die höchste Popularität ist in Österreich.

Geschwister von Gottfried

Kennst Du noch weitere Geschwister von Gottfried?

Ähnlich klingende Vornamen

Folgende Vornamen sind vom Klang her ähnlich zu Gottfried:

Weitere Vornamen

Folgende Vornamen kommen alphabetisch vor oder nach Gottfried:

Gottfrid Gottfrieda

Zufällige Vornamen

Lässt Du Dich gerne inspirieren? Hier eine Auswahl von 10 zufälligen Vornamen:

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.