Emil der Eifrige

Emil ist ein männlicher deutscher Vorname. Im deutschen Sprachraum ist der Vorname Emil weit verbreitet, insbesondere in der Schweiz.

Bedeutung

Der Vorname entspricht dem lateinischen Aemilius, einem Familiennamen (Nomen gentile). Nach dem Altertum war der Name untergegangen und praktisch unbekannt. Populär wurde der Name erst wieder nach 1762 mit dem Erscheinen von Émile ou De l’éducation, dem Erziehungsroman von Jean-Jacques Rousseau. Das Werk war in ganz Europa ein Erfolg und führte dazu, dass sich auch im Deutschen der Name in der französischen Form – eben als Emil – sofort weit verbreitete.

Kürzlich Neugeborene

Einzigartig und topaktuell ist die Auflistung der kürzlich neugeborenen Kinder aus verschiedenen Schweizer Spitälern. Emil gehört aktuell zu den sehr populären Vornamen.

  • Emil Jonas [der Eifrige] [die Taube]
    Kantonsspital Nidwalden
    14. Juni
  • Emil [der Eifrige]
    Spitalregion Fürstenland Toggenburg
    13. Juni
  • Emil [der Eifrige]
    Spital Thurgau Frauenfeld
    3. Mai
  • Emil Simion [der Eifrige] [-]
    Spital Zollikerberg
    2. Mai
  • Kalle Emil [-] [der Eifrige]
    Kantonsspital Winterthur
    18. April
  • Emil [der Eifrige]
    Zuger Kantonsspital
    3. April
  • Marius Emil [das Meer] [der Eifrige]
    Kantonsspital Winterthur
    2. April
  • Aaron Emil [der Erleuchtete] [der Eifrige]
    Universitätsspital Basel
    14. März
  • Emil [der Eifrige]
    Spitäler Schaffhausen
    10. März
  • Emil [der Eifrige]
    Spitäler Schaffhausen
    19. Februar
Blogeinträge mit und über Emil

Internationale Beliebtheit

In der Grafik findest Du die Platzierung für den Vornamen Emil. Die höchste Platzierung in der Schweiz war Rang 61 im Jahr 2015.

Das könnte Dich auch interessieren

Namenstag

Emil feiert am 8. Februar und 22. Mai seinen Namenstag.

Historische Verbreitung

Emil ist ein verbreiteter Vorname in mehreren Ländern. Die höchste Popularität ist in Rumänien.

Geschwister von Emil

Kennst Du noch weitere Geschwister von Emil?

Zweitnamen von Emil

Folgende männliche Namen werden als Zweitnamen für Emil verwendet:

Emil wird für folgende Vornamen als Zweitnamen verwendet:

Ähnlich klingende Vornamen

Folgende Vornamen sind vom Klang her ähnlich zu Emil:

Anagramme von Emil

Folgende Vornamen werden mit den exakt gleichen Buchstaben wie Emil geschrieben:

Weitere Vornamen

Folgende Vornamen kommen alphabetisch vor oder nach Emil:

Emiko Émil

Hier eine Auswahl von Vornamen, die ebenfalls mit dem Buchstaben E beginnen und 4 Buchstaben lang sind.

Zufällige Vornamen

Lässt Du Dich gerne inspirieren? Hier eine Auswahl von 10 zufälligen Vornamen:

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.