Cedric der Freundliche

Cedric, bzw. Cédric, Cedrik oder Cedrick ist ein männlicher Vorname.

Bedeutung

Erstmals erwähnt wurde der Name 1820 von Sir Walter Scott in seinem Roman Ivanhoe als Personenname für den Vater Ivanhoes. Laut Encyclopædia Britannica könnte der Name Cedric eine Abwandlung des angelsächsischen Königsnamens Cerdic sein. Der Name Cerdic stammt aus dem Keltischen und kann aus den keltisch-walisischen Wörtern „carad“ (geliebt) bzw. „caru“ (lieben) abgeleitet werden. Eine andere Bedeutung erschließt sich aus den keltischen Wörtern „kad“ (Krieg) und „ric“ (Herrscher), seine Bedeutung wäre somit „Herrscher des Krieges“, „Kriegsherr“.

Kürzlich Neugeborene

Einzigartig und topaktuell ist die Auflistung der kürzlich neugeborenen Kinder aus verschiedenen Schweizer Spitälern.

  • Lyan Cedric [-] [der Freundliche]
    GZO Spital Wetzikon
    27. September
  • Cedric [der Freundliche]
    Kantonsspital Aarau
    26. September

Internationale Beliebtheit

Die höchste Platzierung in der Schweiz war Rang 34 im Jahr 2002.

Historische Verbreitung

Cedric ist ein verbreiteter Vorname in mehreren Ländern. Die höchste Popularität ist in den Vereinigte Staaten.

Geschwister von Cedric

Maurice, Michelle, Robin, Sina, Leann, Edward und Maya sind die populärsten Geschwistervornamen von Cedric. Kennst Du noch weitere Geschwister von Cedric?

Zweitnamen von Cedric

Folgende männliche Namen werden als Zweitnamen für Cedric verwendet:

Cedric wird für folgende Vornamen als Zweitnamen verwendet:

Ähnlich klingende Vornamen

Folgende Vornamen sind vom Klang her ähnlich zu Cedric:

Ähnlich beliebte Vornamen

Weitere Vornamen

Folgende Vornamen kommen alphabetisch vor oder nach Cedric:

Cedra Cédric

Zufällige Vornamen

Lässt Du Dich gerne inspirieren? Hier eine Auswahl von 10 zufälligen Vornamen:

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.