Aitor

Aitor ist ein männlicher Vorname.

Bedeutung

Der Name stammt aus dem Baskischen. Wahrscheinlich geht er auf das baskische Wort „Aita“ (dt. Vater, Herr) zurück, es gibt aber auch das Verb „Aitor(tu)“ (dt. bekennen). Der baskische Schriftsteller Agustín Chaho (1811–1858) erfand den Namen in seinem Werk La leyenda de Aitor (dt. Die Legende von Aitor). In diesem Werk ist Aitor ein Gott, dessen sieben Söhne die sieben Provinzen des Baskenlandes gründeten. Es wird vermutet, dass Chaho den Namen vom baskischen „Ationen Zemeak“ (dt. Söhne guter Eltern; Synonym für Hidalgo), das auch häufig „Aitoren Zemeak“ geschrieben wird, entlehnte, indem er es als „Aitor-en“ (dt. von Aitor) zerlegte, so dass „Aitor-en Zemeak“ (dt. Söhne von Aitor) entstand.

Internationale Beliebtheit

In der Grafik findest Du die Platzierung für den Vornamen Aitor. Die höchste Platzierung in Spanien war Rang 34 im Jahr 2012.

Das könnte Dich auch interessieren

Historische Verbreitung

Der Vorname Aitor ist international wenig verbreitet. Einzig in Spanien findet der Vorname Verbreitung.

Geschwister von Aitor

Wir haben noch keine Geschwister für Aitor erfasst. Kennst Du eine Person Namens Aitor und hat diese Geschwister? Wenn ja, sind wir Dir dankbar wenn Du uns diese erfasst. Es dauert keine 30 Sekunden. Vielen Dank für Deine Mithilfe!

Anagramme von Aitor

Atori, Tario und Tiaro werden mit den exakt gleichen Buchstaben geschrieben wie Aitor.

Weitere Vornamen

Folgende Vornamen kommen alphabetisch vor oder nach Aitor:

Aito Aitzol

Hier eine Auswahl von Vornamen, die ebenfalls mit dem Buchstaben A beginnen und 5 Buchstaben lang sind.

Zufällige Vornamen

Lässt Du Dich gerne inspirieren? Hier eine Auswahl von 10 zufälligen Vornamen:

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.