Vornamen aus Norwegen

28. November 2016

Norwegische Vornamen

Passend zu den momentan kühlen Temperaturen möchte ich dich mitnehmen auf eine Vornamen-Entdeckungsreise durch Norwegen. Wie heissen die Kinder in diesem nordeuropäischen Land? Ich möchte dir eine Auswahl an typischen und beliebten norwegischen Vornamen geben, welche im 2015 alle in den Top 50 der Hitliste anzutreffen waren.

Jungennamen: Magnus, Isak, Matheo, Olav, Theo, Marius, Leander, Even
Mädchennamen: Thea, Amalie, Jenny, Frida, Alma, Selma, Mathea, Tuva

Bei so viel Norden und Kälte möchte ich dir folgende sonnigen Vornamen nicht vorenthalten:
Sonnige Jungennamen: Jannik (der Sonnenschein), Kiran (der Sonnenstrahl), Eliano (die Sonne)
Sonnige Mädchennamen: Eileen (Licht/Sonne), Kira (die Sonne), Soley (die Sonneninsel)

Meine schönsten Neugeborenen-Vornamen dieser Woche, welche von leonie.io erfasst wurden:
Jungennamen: Jovan, Connor, Philo, Mailo
Mädchennamen: Leana, Nia, Greta, Noraya, Elodie


Quellennachweis

Canstockphoto / olenayemchuk
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.